Artikel » Einsätze 2017 » Technische Hilfeleistung in Hasbergen
   

  Technische Hilfeleistung in Hasbergen
Einsätze 2017   Technische Hilfeleistung in Hasbergen
19.10.2017 von Hindersmann Jens

Hasbergen, 19.10.2017

TH - Unterstützung Rettungsdienst - Im Esch
Am Donnerstag Nachmittag gegen 14:55 Uhr ereignete sich in Hasbergen ein Verkehrsunfall.
Durch den Unfall war die Person im Fahrzeug zwar nicht eingeklemmt, jedoch musste diese
medizinisch versorgt und entsprechend schonend gerettet werden. Die Feuerwehr Hasbergen
und der Rettungsdienst waren mit 18 Einsatzkräften eine Stunde im Einsatz.
Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt, die Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt.

Die Feuerwehr Niedermark wurde zunächst mit alarmiert, konnte die Einsatzfahrt aber abbrechen.
Der Einsatz wurde von der Reginalleitstelle um 15:07 Uhr für die FF Niedermark zurückgenommen.



Text: Dennis Halsband (FF Hasbergen) und Jens Hindersmann
Foto: Dennis Halsband (FF Hasbergen)


Seitenanfang nach oben