Artikel » Einsätze 2018 » Verkehrunfall auf eisglatter Straße in Sudenfeld
   

  Verkehrunfall auf eisglatter Straße in Sudenfeld
Einsätze 2018   Verkehrunfall auf eisglatter Straße in Sudenfeld
16.02.2018 von Hindersmann Jens



Hagen-Sudenfeld, 16.02.2018

Ein Hyundai gerät in einer Kurve auf der Sudenfelder Straße auf eisglatter Fahrbahn außer Kontrolle und landet kopfüber im Straßengraben.
Die junge Fahrerin kann sich nach dem Unfall leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Rettungsdienst bringt die Frau zur Untersuchung in ein Krankenhaus.
Die alarmierte Feuerwehr Niedermark kann bereits nach einigen Minuten wieder abrücken.
Um 7:15 Uhr wird die Feuerwehr Niedermark von der Polizei erneut zur Unfallstelle gerufen. Nach der Bergung des verunfallten Fahrzeugs waren Kraftstoffe ausgetreten und
in den Straßengraben gelaufen. Die Feuerwehr streute das Gewässer auf ca. 30 Mteren ab und verständigte die Kreisstraßenmeisterei. Diese ließ den Graben von einer Spezialfirma reinigen.

Für weitere Fotos bitte das Bild anklicken.





Text und Fotos: Jens Hindersmann


Seitenanfang nach oben