Artikel » Einsätze 2018 » Verkehrsunfall Holperdorp
   

  Verkehrsunfall Holperdorp
Einsätze 2018   Verkehrsunfall Holperdorp
01.06.2018 von Hindersmann Jens



Lienen-Holperdorp, 01.06.2018

Bad Iburg/Hagen/Lienen. Auf der Holperdorper Straße hat sich am Freitagmorgen ein Unfall ereignet. Ein 19 Jahre alter Fahrer wurde bei einem Zusammenprall mit einem Lieferwagen eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr machte sich sofort auf den Weg – was folgte, war ein geografisches Verwirrspiel.

Der Unfall ereignete sich gegen 7 Uhr, kurz darauf ging bei der Regionalleistelle Osnabrück der erste Anruf ein. Als Unfallstelle wurde die Holperdorper Straße in Hagen genannt. Ein Fall für die Feuerwehr Niedermark. Doch auf der Holperdorper Straße angekommen, war da kein Unfall.

Verwirrung über Unfallort
Unterdessen meldete sich ein weiterer Anrufer bei der Regionalleitstelle: Unfall auf der Holperdorper Straße – in Bad Iburg. „Als wir das hörten, haben wir sofort die Feuerwehr Bad Iburg mitalarmiert“, berichtet Gemeindebrandmeister Horst Igelbrink. Doch auch an der Holperdorper Straße in Bad Iburg musste die Feuerwehr aus der Niedermark feststellen: kein Unfall. Die Einsatzkräfte fuhren daraufhin die Straße entlang, bis über die Landesgrenze hinaus und gelangten schließlich nach Lienen. Hier wurde man schließlich fündig, und hierhin kamen schließlich auch die Kollegen aus Bad Iburg.

Transporter und VW zusammengestoßen
Ein Transporter und ein VW waren auf gerader Strecke frontal zusammengestoßen. Der 19 Jahre alte Autofahrer aus Bad Iburg wurde bei dem Unfall eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Er und der 44-jährige Fahrer des Transporters wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 18.000 Euro. Für den Einsatz musste die Straße zwischenzeitlich gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, die Unfallursache ist noch nicht geklärt..

Eine größere Verzögerung des Einsatzes habe sich durch die Verwirrung über die Holperdorper Straße jedoch nicht ergeben, heißt es vonseiten der Regionalleitstelle.

Holperdorper Straße oder Holperdorp?
Tatsächlich gibt es in allen drei Orten eine Holperdorper Straße, die zudem noch durch einen Straßenabschnitt bzw. eine Bauerschaft verbunden wird, die sich „Holperdorp“ nennt – einen Fall wie den am Freitag habe es aber bislang nicht gegeben, meint Horst Igelbrink. Zumindest die Holperdorper Straße in Hagen sei kein wirklicher Unfallschwerpunkt. „Da passiert alle Jubeljahre mal etwas“, bestätigt Stephan Pax, Stadtbrandmeister aus Bad Iburg. Dass mit der Feuerwehr Lienen nicht auch noch eine dritte Feuerwehr auf der Matte stand, hat übrigens einen Grund: „Wir sind näher dran“, sagt Pax. Daher gebe es mit Lienen eine interne Abmachung, dass bei einem Einsatz auf der Holperdorper Straße die Mannschaft aus Bad Iburg anrückt.

Original-Artikel:


Für weitere Fotos bitte das Bild anklicken.













Text : Neue Osnabrücker Zeitung
Fotos: Tobias Zirp


Seitenanfang nach oben